Begleithund

Der Begleithundekurs ist für alle Hunde geeignet, egal ob gross oder klein. Sie verlangt vom Hund keine speziell gute Kondition, hingegen aber sind Arbeitsfreude, Konzentrationsfähigkeit und Sucheifer sowie insbesondere in der höchsten Klasse eine gute Portion Führigkeit unerlässlich. In dieser Sparte gibt es drei Schwierigkeitsstufen - BH1, BH2 und BH3. BH1 entspricht einer "Anfängerklasse", BH3 ist für Fortgeschrittene Hunde und Hundeführer geeignet.  Jede der drei Klassen besteht aus den Disziplinen Nasenarbeit, Unterordnung und Führigkeit.

 

BH1

 

Ziel der BH-Gruppen ist eine Prüfung, bei der die Fähigkeiten der Hunde und deren Führer auf die Probe gestellt wird. Wenn Sie bei der Erziehung von Ihrem Hund viel Wert auf Genauigkeit und Unterordnung legen und gleichzeitig die Ambition haben, ihre Führtalente unter Probe zu stellen, dann ist dieser Kurs für Sie geeignet. Wir empfehlen als Grundlage einen Erziehungskurs absolviert zu haben.

 

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs Ihnen und ihrem Hund entspricht? Kommen Sie unverbindlich für eine Schnupperlektion vorbei. Eine Anmeldung vor der ersten Teilnahme ist unbedingt erforderlich (Kontaktangaben rechts).